157. Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 2. Februar 2019 lud Obmann Wilfried Purkart alle Musikantinnen und Musikanten ins Pfarrzentrum Altenstadt zur 157. Jahreshauptversammlung ein. Besonders erfreulich war, dass auch die passiven Ehrenmitglieder Albert Gau und Karl Benedetti sowie Pfarrer Ronald Stefanie und die Ortsvorsteher von Altentadt und Levis, Josef Mähr und Dieter Preschle, der Einladung gefolgt waren.

Das Vereinsjahr 2018 war abwechslungsreich und auch sehr anspruchsvoll. Neben vielen Proben und Ausrückungen konnten wir beim Frühjahrskonzert mit Maximilian Hornung auf der Bühne stehen und beim Landeswertungsspiel erstmals in Stufe D antreten.

Obmann Wilfried Purkart und der Vorstand wurden im Amt bestätigt und für weitere zwei Jahre gewählt. Werner Elender übernimmt das Amt des 2. Kassier. Als neue Jugendreferentinnen folgen auf Martin Schorn nun Barbara Matt und Michelle Hager. Wir danken ihnen bereits jetzt für ihr Engagement für die Jugend und wünschen ihnen viel Freude mit den neuen Aufgaben.

Norbert Studer wurde für 60 Jahre und Otmar Zangerl für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Wir danken beiden für ihren Einsatz für den Musikverein Altenstadt!

Weiters freut es uns, dass wir Lena Schmid (Querflöte) und Simon Gribi (Trompete) in den Verein aufnehmen können. Achim Schurig (Euphonium) wurde in das Probejahr aufgenommen. Wie jedes Jahr wurden auch die fleißigsten Probenbesucher geehrt – Viktoria Häusle, Lina Eß, Norbert Studer, Wilfried Gau und Wilfried Purkart.

Wir freuen uns auf ein gutes und erfolgreiches neues Jahr mit vielen musikalischen Höhepunkten!